Spaß beim Boßeln

Apen. Nein, das richtige Wetter hatten sie nicht auch noch heran geschafft – aber sonst ließ das 5. Boßeln des Friesenstammtischs keine Wünsche offen. Der norddeutsche Volkssport lief gut organisiert ab, so dass die über 30 Teilnehmer im Ammerland mit viel Spaß die Kugel werfen konnten. Statt des traditionellen Bollerwagens bildete ein kleiner Anhänger hinter einem Gartentrecker den Versorger, und hatte alles wichtige an Bord. Abends folgte dann das “Winter-Überraschungs-Essen” im Biker-Hotel “Zur Schanze” Holtgast. Natürlich Grunkohl! Eigentlich zweitrangig war dann der Sieg vom Team Grün, weil die Teams durch Auslosen bestimmt worden waren. Also : toller Wochenendspaß, den wir bestimmt wieder mitmachen werden.

2 Gedanken zu „Spaß beim Boßeln

  1. G.C.v.Beuzekom

    Ich bin Hollander aber aufgewachsen in Apen streichenstrasse 39 und mochte gern wissen wer diese Tour organisiert hat den mein Bruder wohnt noch immer in Apen aber weiss auch nicht wer das gemacht hat.
    mein Bruder heisst namlich Martin Strohschnieder und ich war eine woche zu spat um das Bosseln mit zu machen
    Gruss Beussie aus Holland

    Antworten
  2. michaelmichael Beitragsautor

    Moin moin, Hallo Beussie aus Holland,
    in unserer Termine-Seite steht ja:
    Infos / Anmeldung: friesentisch@eenhuis.net
    Also wende dich doch einfach dorthin, wenn du Näheres wissen möchtest. Für mich/uns lief der Kontakt über den Gerd Eenhuis, abe es waren ja noch einige helfende Hände vom Friesentisch dabei und haben die Sache prima organisiert.
    Gruß
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.